Ihr Warenkorb ist leer!
Warenkorb anzeigen Zur Kasse
Zwischensumme: 0,00 

Perla del Garda

Kreuz und quer geht es durch das Hinterland von Desenzano del Garda. Unser Ziel ist ein Vorzeigebetrieb der Region namens „Perla del Garda“, welcher sich auf die Fahne geschrieben hat, aus der Traubensorte Trebbiano di Lugana hochwertigste Weine zu produzieren. Der Lugana gehöört ja zu den klassischen Gardasee-Weinen, deren Produktion meist eher auf Masse denn auf Klasse ausgelegt ist. Seit einiger Zeit erlebt der Lugana jedoch einen verblüffenden Aufstieg und scheint dem Prosecco als Modegetränk ernsthafte Konkurrenz zu machen.
Das Navigationsgerät leitet uns direkt ans Ziel und zunächst herrscht Sprachlosigkeit. Sprachlosigkeit ob der architektonischen Meisterleistung, mit der die Kellerei verwirklicht wurde. Wer sich mit dem Baugewerbe und Kellereitechnik etwas auskennt, weiß, dass hier ein zweistelliger Millionenbetrag investiert worden sein muss.
Mit einem freundlichen Lächeln empfängt uns die Chefin Giovanna Prandini. Nachdem wir die obligatorische und sehr beeindruckende Kellereibesichtigung absolviert haben, geht es zur Verkostung. Umgeben von zig alten Motorrollern nehmen die Herrschaften Platz und lassen sich weiter beeindrucken, von der freundlichen Nonchalance der Winzerin und von einem Qualitätsniveau, welches Lugana Weine bis dato wohl noch nicht erreicht hatten.